Member Login

Realkontakte und Kunden (VIPs)

erhalten von uns den Zugang (Passwort) zu den unzensierten Sedcards der Girls

bitte über das Kontaktformular beantragen - Danke!

Passwort zurücksetzen
☰ Menu

Escort und Sex

Die Schweiz ist ein offenes Land mit liberalen Bürgern. Dies zeigt sich auch in der Gesetzgebung mit dem sogenannten „Rotlicht“.  Sex in Form von käuflicher Dienstleistung ist hierzulande einfach, schnell und günstig zu bekommen.  Auch Online-Anbieter wie z.B. C-Date oder Parship und Co. versprechen uns eine (Sex-)Beziehung, sogar „ohne-finanzielle-Interessen“ – dafür im Abovertrag.

Jede Gesellschaft bewegt sich im Spannungsfeld seiner Kultur und dem Fortschritt. Im Falle von Sex und Beziehung kennen wir aus unserer Erziehung die Vergangenheit mit den moralischen Wertvorstellung unserer Vorgängergeneration. Die Gegenwart entwickelt aber immer wieder neue Versionen für die Zukunft. Leider sind wir ethisch immer noch weit von einer angstfreien und friedlichen Zivilisation entfernt. Dennoch kann der Einzelne für sich dank Bildung, Wissen und Technik bereits heute
schon viele Möglichkeiten individuell realisieren.

In der Schweiz leben wir in einem sehr privilegierten Umfeld. Die Infrastruktur ist hervorragend und materiell fehlt es uns an nichts. Defizite haben wir eher  im geistigen Umgang mit- und untereinander. Ein frei verfügbarer virtueller Pornozugang hat das seinige dazu beigetragen. Allerdings bewirkten solche Entwicklungen immer auch eine Gegenbewegung und Dank der menschlichen Wesensintelligenz haben wir letztlich immer wieder ein neues  Wohlstandsniveau erreicht.

Sex und Escort

Aus dieser aktuellen Betrachtungslage können Beziehungen nach wie vor „oldfashion“ und analog stattfinden, heute aber eben mittlerweile auch digital vernetzt. Der Mensch mit seinem Geist und Körper bleibt dabei aber immer noch der Mittelpunkt.

Diesen „Markt“ sollen und dürfen wir dagegen moralisch befreit betrachten und auch nützen. Wünsche und Fantasien können wir zu unserem Lifestyle machen, Erotik und Sex als Wellness erleben und das Menschsein dabei geniessen. Wir erachten den Weg zu
diesem humanistisch friedlichen Ziel als eine sinnstiftende Aufgabe.

So (er)leben Top8 und seine Girls ihre eigene Vision von Respekt und Toleranz in einer Welt die zwar kommerzialisiert und
noch nicht gewaltfrei funktioniert, aber jeder Einzelne alltäglich real mit seiner eigenen Erfahrung,  Einstellung und Motivation
als Ziel verfolgen kann.

In diesem Sinn: „make your own way – enjoy life!