Member Login

Realkontakte und Kunden (VIPs)

erhalten von uns den Zugang (Passwort) zu den unzensierten Sedcards der Girls

bitte über das Kontaktformular beantragen - Danke!

Passwort zurücksetzen
☰ Menu

Escort Luzern - Besuch in der Innerschweiz

Die Stadt Luzern ist mit rund 80‘000 Einwohnern das gesellschaftliche und kulturelle Zentrum der Innerschweiz. Gelegen am nordwestlichen Ende des Vierwaldstättersees ist Luzern mit seinen zahlreichen guten Hotels für Top8 Escort Girls hauptsächlich das Ziel für touristische Begleitungen und Besuche. Die malerische Lage am See mit Blick auf den Pilatus und die Rigi, ist auch für Models und Hostessen ein beliebtes Fotomotiv und förderte schon früh die Entwicklung der Stadt zur Hochburg des Schweizer Fremdenverkehrs. Vor allem bei den asiatischen Besuchern, bedient Luzern alle Klischees vom Bild der Schweiz als Alpenland.

Weltberühmtes Wahrzeichen und bedeutendste Touristenattraktion, wie auch Dating-Ziel unserer Girls, ist die „Kapellbrücke“. Sie ist die älteste und mit 203m Länge die zweitlängste überdachte Holzbrücke Europas. 1365 wurde sie als Wehrgang gebaut und verbindet die durch die Reuss getrennte Neu- von der Altstadt. Im inneren Giebel der Brücke befinden sich 111 dreieckige Gemälde, welche wichtige Szenen der Schweizer Geschichte darstellen. 
In der Nacht auf den 18. August 1993 fiel ein grosser Teil der Brücke und seine Bilder einer Feuersbrunst zum Opfer. Vermutliche Ursache war eine weggeworfene Zigarette.

Mit dem „Verkehrshaus“ hat Luzern das grösste und meistbesuchteste Museum der Schweiz und ist immer einen Besuch mit Begleitung wert. Der Gebäudekomplex am östlichen Stadtrand, beherbergt eine grosse Sammlung an historischen Lokomotiven, Automobilen, Schiffen und Flugzeugen, aber auch das einzige IMAX-Kino und das einzige Grossplanetarium der Schweiz. Mit der „Swissarena“ als neuster Attraktion bietet das Verkehrshaus eine Weltpremiere. Auf 200 Quadratmetern ist die Schweiz im Masstab 1:20'000 auf einer durchsichtigen Plattform über einer hochauflösenden und detailgetreuen Luftaufnahme in Filzpantoffeln begehbar. So sind es von Basel nach Chiasso 12, und von Genf nach Schaffhausen 15 Meter.  . 

Als weiterer Blickfang, und auch gelegentliches Ziel von Callgirls Buchungen, tront hoch über der Stadt majestätisch das altehrwürdige Hotel „Chateau Gütsch“. Von seinen Suiten und Terrassen aus bietet sich ein spektakulärer Panoramablick auf Luzern, den See und die Alpen. Das „Gütsch“ wurde 1888 nach dem Vorbild des bayrischen Schlosses Neuschwanstein erbaut und ist als Besonderheit durch eine eigene Drahtseilbahn erreichbar.

Luzern ist reich an verschiedensten Top Events und Festivals. So bietet alleine das multifunktionale von Jean Nouvel gebaute und wegen seiner Akustik hoch geschätzte KKL „Kultur und Kongresszentrum Luzern“ direkt am Bahnhof,  rund 300 Veranstaltungen im Jahr. So u.a. weltweit bedeutende Festivals  wie das „Lucerne Feszival „(Klassik),
das „Lucerne Blues Festival“,  oder das „Blue Balls“ (Jazz und Rock).
Nach Basel hat die katholische Stadt die zweitgrösste Fasnacht der Schweiz und mit dem „Fumetto“ eines der wichtigsten Comicfestivals in Europa. Als grösstes für Fernsehunterhaltung ist die „Rose d’Or“ 2004 von Montreux nach Luzern gezogen. Sportlich bewegen vor allem der Luzerner Stadtlauf und Lucerne Marathon die Leuchtenstadt und bekannt in der weltweiten Ruderszene ist der nahegelegenen Rotsee mit seinen internationalen Ruderregatten.